AUSGEBUCHT! Minisymposium «Medikamente und Komplikationsmanagement»

Weiterbildung für Ärzte und Zahnärzte

 

Im Rahmen der Diskussionen nach dem letzten Minisymposium von April 2019 wurde das Thema «Medikamente» erwähnt. In diesem Kontext ist eine Ergänzung der Thematik mit Einbezug des «Komplikationsmanagements» aus unserer Sicht sinnvoll. Das Thema «Medikamente und Komplikationsmanagement» soll die zeitintensiven Herausforderungen im klinischen Alltag näher beleuchten. Sowohl neue Medikamente wie auch die demographische Entwicklung sorgen für einen Mehraufwand in der alltäglichen Behandlung. Unser Gastreferent wird zusätzlich die Probleme und Zusammenhänge zwischen Mundhöhle und Nasennebenhöhlen erläutern. Wir freuen uns auf Ihr Kommen und hoffen, Ihr Interesse ist geweckt.

Die Veranstaltung ist kostenlos und richtet sich an Ärzte und Zahnärzte.
Die Teilnehmerzahl ist auf 60 Personen beschränkt.

Datum, Zeit: Mittwoch, 4. September 2019, 17.30 – 19.30 Uhr
Ort: Berner GenerationenHaus im Burgerspital, Spittelsaal, 3. OG, Bahnhofplatz 2 (Eingang vis-à-vis Transa, Markthalle), 3011 Bern

Dateien:
Minisymposium-2019-2.pdf (0.9 MB)